Die EVVA Sicherheitstechnologie GmbH ist ein österreichischer Sicherheitstechnik-Hersteller für mechanische sowie elektronische Schließsysteme und Zutrittskontrollen. Der Hauptsitz befindet sich in Wien auf der Wienerbergstraße.

EVVA wurde 1919 als Erfindungs-Versuchs-Verwertungs-Anstalt gegründet. Das erste Patent hat das Unternehmen 1937 angemeldet. Bis heute hält EVVA über 200 nationale und internationale Patente.

EVVA bietet mechanische Schließsysteme, wie z. B. Schließzylinder 3KSplus (3-Kurven-System plus), MCS (Magnet-Code-System), ICS (Innen-Codiert-System) und EPS (Erweitertes-Profil-System), sowie elektronische Zutrittskontrolle, wie z. B. e-primo, Xesar und AirKey.[4] Außerdem werden Zusatzabsicherungen wie Balkenriegel, Schutzbeschläge, Zusatzschlösser u. a. angeboten. Damit hat EVVA Lösungen für Wohnhausanlagen & -objekte, für Gemeinschaftswohngebäude, Büro-, Handels- und Gastronomiegebäude im Sortiment, ebenso für Infrastruktureinrichtungen, Industrieobjekte, Privatwohnungen und Gebäude aus dem Bildungs-, Gesundheits-, Freitzeit- und Kultursektor.

EVVA

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Scroll Top
Warenkorb
Artikel   Preis Menge Gesamt
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.