Mehrfachverriegelung

Doppelt hält besser mit der Falle und Riegel- das ist das Prinzip der Mehrfachverriegelung.

Neben dem Riegel am Hauptschloss gibt es zwei oder mehr Nebenschlösser. Bei einem Schloss mit Dreifachverriegelung liegt ein Nebenschloss oberhalb und eines unterhalb des mittigen Hauptschlosses.

Die Zargen sind mit entsprechenden Zusatzschließblechen ausgestattet.

Die Riegel oder Schwenkhaken der Nebenschlösser greifen beim Verriegeln ebenfalls in die Zarge und verankern das Türblatt zusätzlich.

Türen mit mehrfach verriegelbaren Schlössern, zum Beispiel bei Wohnungseingangstüren, schützen deutlich besser vor Einbruch als Türen ohne Mehrfachverriegelung.

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 47

Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 47

Seite:
  1. 1
  2. 2
Scroll Top
Warenkorb
Artikel   Preis Menge Gesamt
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.